Über mich


 

 

...

 

Wunderschönen guten Tag!

 

Ich freue mich sehr, dass ihr euch auf meine Seite verirrt habt!

 

Ohne Kunst und Kultur wäre das Leben sehr leer.

Hier möchte ich euch ein wenig aus meinem vorstellen. 

 

Ich bin im Sternzeichen Schütze geboren

und 

irgendwo stand 'mal:

"Schützen haben immer zu wenig Zeit."

Stimmt!

 

...

 

 

Name: Annette

Gomizugami-Sama!?!

 

Da ich so sehr in das Element Wasser vernarrt bin, sagte mein bester Freund, ich sei die Wassergöttin. Es gibt ein Japanisches Märchen über die Wassergöttin: Gomizugami-Sama, die einem armen Bauernpaar eine Schnecke als Sohn schenkte. 

Das gefiel mir so gut, dass ich dabei geblieben bin.

Nun habe ich auch endlich raus gefunden, wie sich der Name zusammen setzt. In Kanji wird er so geschrieben: 御水神様

 

御  das erste Zeichen steht für O oder Go, was die Höflichkeitsform im Japanischem ist. 

水 das zweite Zeichen steht für mizu, das Wasser.

神 das Dritte, steht für Kami, den Gott oder die Gottheit, hier ist die Besonderheit, das sich die Buchstaben oder die Aussprache beim zusammen setzen zweier Wörter ändert. Also wird aus Kami -> Gami. 

様 das letzte Zeichen steht für Sama. Was die Anrede einer Gottheit ist, wie bei uns "Herr" und "Frau" man "San" benutzt und für "Eure Majestät" dann eben "Sama" . 

 

Also heißt es Go-mizu-gami-Sama -> O-Wasser-Göttin-meine Gottheit ;) 

und nicht vergessen, das "z" wird im japanischem wie ein "s" ausgesprochen. 

 

In Japan gibt es auch einen Schrein, in der der Wassergottheit für die tägliche Benutzung von Wasser gedankt wird. 

Dort wird auch die Gottheit in den Fluss zu Wasser gelassen. 

 

Das ist der Schrein: 

http://www.niukawakami-jinja.jp/guide.html

 

und hier ist der Fluss: 

http://idaira.hamazo.tv/e5440370.html

http://idaira.hamazo.tv/e3601355.html

 

 

 

Beruf: 

Kürschner

 

Dinge, die mich ausmachen:

- Ich bin eine leidenschaftliche Künstlerin - in vielen Bereichen. 

- Ich nähe für mein Leben gern

- Zur Zeit mache ich eine Ausbildung zum Kürschner!!!

- Mit Musik im Ohr die Natur genießen

- Mit meinem Klapprad im Park rum fahren

 

 

Interessen:

- Kunst / Kultur

- Schneidern 

- Kürschnern

- Zeichnen, Malen

- Natur und darin Spatziren gehen

- Radfahren, schwimmen

- Fotos, Bilder, Filme

- Das Mittelaler

- Kleidung in allen Fasetten

 

Zukunft: 

 

Ich möchte meine Ausbildung zum Kürschner erfolgreich beenden und dann gern in die Mittelalterliche Richtung Kleidung verkaufen. Die ich auch selber nähe und entwerfe. 

Für Fragen und Anregungen in die Richtung, bin ich sehr offen! 

 

Annette Gomizugami-Sama 

Gomizugami-Sama@gmx.de 

 

Mein Ort der Ruhe